Sugar - Peter Brägger's Website

Direkt zum Seiteninhalt
Privat

Unsere Katze "Sugar"

Sugar wurde zusammen mit seiner Mutter und drei Geschwistern vom Hund einer Spaziergängerin an einem Waldrand gefunden. Seine Mutter war so ausgehungert, dass sie für ihre Jungen keine Milch mehr hatte. Nachdem alle fünf wieder bei Kräften waren, kam Sugar zu uns. Er ist ein Prachtskater geworden, obwohl er ängstlich und vorsichtig geblieben ist. Aber, vorsichtige Katzen leben bekanntlicherweise länger! Das kleinste Geräusch, eine unbekannte Stimme oder sogar ein Besucher ... und Sugar verschwindet zuhinterst in seinem Versteck. Erst wenn die Welt wieder in Ordnung ist, zeigt er sich ganz vorsichtig.



Sugar kommt bei uns zu Hause an:



Diese paar Fotos dokumentieren sein feudales Katzenleben bei uns zu Hause:


Sugar's Kollegen:


Und noch zum Schluss:
Wir haben auch Hunger!!!

Jetzt reicht's aber!!!
Zurück zum Seiteninhalt